Team
Robert Schulz

Robert Schulz studiert Publizistik und Englische Philologie an der Freien Universität Berlin und ist neben seinem Studium als Freischaffender Theaterpädagoge tätig. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist er Leiter des Jugendklubs des Maxim Gorki Theaters Berlin, "Die Aktionisten". Zuvor hat er in der Spielzeit 2011/2012 eine einjährige Hospitanz in der Theaterpädagogik des MGT Berlin absolviert. Währenddessen war er Co-Leiter des Jugendklubs. Im Herbst 2012 war er einer der beiden Projektleiter des intergenerativen Museumsprojektes "Mensch, Geschichte!", eine Kooperation des MGT Berlin und des Deutschen Historischen Museums, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des DHM. Er ist seit Anfang 2011 Jugendleiter des Theater Vereins "Gut Freund 1893" e.V. und hat in dieser Position im Herbst 2012 die Stückentwicklung "Wir waren Helden" mit 7 Spielern zwischen 15 und 69 Jahren erarbeitet. Er ist außerdem Gründungsmitglied und Co-Leiter der Amateur-Showgruppe "Ice Cream Killed my Cat", welche sich seit Ende 2008 der tänzerischen und spielerischen Auseinandersetzung mit der japanischen Kultur widmet. Erfahrungen im Bereich Schauspiel, Gesang und Tanz (Ballett, Modern Jazz, Modern Dance) sammelt er seit seiner Jugend vor allem im Amateur-Bereich aber auch als Kleindarsteller in Profiproduktionen.





↑ nach oben ↑