Home

 

Kultureller Bildungsverbund Parkviertel

Unter der Überschrift „Meine Sprache – Deine Sprache – Unsere Sprache“ nahmen im Herbst 2011 TheaterpädagoInnen und KünstlerInnen die Arbeit im Berliner Parkviertel auf. Gesteuert durch den Fachbereich Kunst und Kultur im Amt für Weiterbildung und Kultur des Bezirksamtes Mitte und fachlich konzipiert durch die ATZE-Theaterpädagogik wurde über einen Zeitraum von drei Jahren (2011- 2013) zusammen mit Schulen, Kindertagesstätten, Freizeit- und Familieneinrichtungen der Kulturelle Bildungsverbund Parkviertel aufgebaut.

2014 geht der Verbund nun in die Selbstverwaltung und wendet sich in diesem Jahr dem Thema "Afrika" mit Bezug auf den "Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel" zu.

Mehr zum Konzept hier.


Nachrichten:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

28. Mai 2013

Wir dokumentieren an dieser Stelle den Redebeitrag von Frau Freund, Schulleiterin der Möwensee-Schule in Mitte zum Festakt des Festivals der Kulturellen Bildung im Atze Musiktheater am 16.5.2013 mit Ihrem Apell an die politischen Verantwortlichen:

Bitte ermöglichen Sie unseren Kindern dies auch in den nächsten Jahren!

Erhalten Sie den kulturellen Bildungsverbund!

Sorgen Sie dafür, dass die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt werden!


27. Mai 2013

Am 15. und 16. Mai 2013 fand das "Festival der Kulturellen Bildung im Wedding" im ATZE Musiktheater statt.

Hier gibt es eine Auswahl an Bildern zu unserem Festival.


27. Mai 2013

Als Praktikantin der ATZE Theaterpädagogik habe ich die letzten Wochen das Projekt „Die Fischer von Helgoland“ begleitet. Als ich bei den letzten Proben dabei war, haben alle Kinder mit viel Spaß gut mitgearbeitet. Sie waren natürlich auch ein bisschen unruhig, aber haben trotzdem alles gemacht, was sie sich vorgenommen hatten. Am 15. Mai habe ich dann auch die Aufführung beim Festival auf der Studiobühne im ATZE Musiktheater gesehen. weiter


21. Mai 2013

Unser Festival war ein voller Erfolg und wir möchten allen ein herzliches Dankeschön aussprechen, die an dem tollen Programm über zwei Tage mitgearbeitet haben. Insbesondere bei den zahlreichen Kindern und Jugendlichen möchten wir uns bedanken für ihre vielen künstlerischen Präsentationen auf der Bühne.

Angemerkt sei an dieser Stelle noch einmal, dass der Bezirk Mitte sich auf dem Festakt am Donnerstag ohne wenn und aber hinter das ATZE Musiktheater und seine Spielstätte hier im Wedding gestellt hat und wir hoffen natürlich, dass die Zukunft des Theaterhauses wie auch die Weiterarbeit der Projekte Kultureller Bildungsverbund Parkviertel und Pankstraße gesichert werden.


14. Mai 2013

Ansprachen & Grußworte
·    Thomas Sutter / Leiter ATZE Musiktheater
·    Dr. Christian Hanke / Bezirksbürgermeister, Berlin-Mitte
·    Sabine Weißler / Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Berlin-Mitte
·    Christiane Freund / Rektorin Möwensee-Grundschule
·    Thomas Schumann / Rektor Herbert-Hoover-Schule

Präsentationen
Möwensee-Grundschule, Klasse 5a Miteinander – beieinander – gegeneinander?
Theaterpädagogin Eva Stahl / Lehrerin Hannah Deppe

Humboldthain-Grundschule, Tanz AG IM DUNKELN FUNKELN
Theaterpädagogin Birgit Wieger / Lehrerin Margit Szlezak

Schule am Schillerpark, Klasse 7 Flashmob (Foyer)
Theaterpädagogen Stephanie Scheubeck & Ferdinand Kumpfmüller / Lehrerin Martina Teubel

Film
Daniel Johnson & Philipp Beuter & Ferdinand Kumpfmüller

Moderation
Tanja Pfefferlein & Tom Müller-Heuser / ATZE Musiktheater

 


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11




↑ nach oben ↑